Wie funktionnieren die Berichte?

EnergieID ermöglicht es, eine bestimmte Anzahl von Berichten zu generieren, um die Analyse des Verbrauchs zu erleichtern. Dieser Artikel erklärt, wie die Berichte funktionieren.

Einen Bericht auswählen

  • Gehen Sie zu Ihrem Energie-Datensatz.
  • Klicken Sie auf das Piktogramm   , um in die Seite der Berichte zu gelangen.
    Alle verfügbaren Berichte sind nach Themen gruppiert.
  • Klicken Sie auf den gewünschten Bericht.
  • Auf der nächsten Seite können Sie verschiedene Berichte auswählen.
    • Allgemeine Übersicht - Finden Sie jeden Monat heraus, ob der Verbrauch den Prognosen entspricht.
    • Übersicht der kumulierten Werte - Ermöglicht es, die Entwicklung des tatsächlichen Verbrauchs und der Zukunftsprognosen in kumulierten Werten zu sehen.
    • Historischer Überblick - Ermöglicht es, auf jährlicher Basis die Entwicklung des Verbrauchs zu sehen.

 

Einen Bericht bearbeiten

Die Auswahl der Zähler, die in den Bericht aufgenommen werden sollen, kann geändert werden. Standardmäßig werden alle Zähler des gleichen Typs in den Bericht aufgenommen. Durch Klicken auf den Namen der Zähler können Sie diese aus der Auswahl der Zähler, die in einen Bericht integriert werden sollen, entfernen.

  • Klicken Sie auf Alle Zähler in der oberen rechten Ecke des Berichts.
  • Klicken Sie auf die Zähler, um sie aus der Auswahl der in den Bericht aufzunehmenden Zähler zu entfernen.
  • Klicken Sie auf Ändern.

Die Einstellungen bleiben dann bei der Navigation zwischen den verschiedenen Berichtsformen erhalten.

Hinweis: Da die Berichterstattung nach Verbrauch erfolgt, enthält der Strombericht standardmäßig Ihre Ökostromerzeugung. Der erzeugte Ökostrom wird entweder verbraucht oder ins Netz eingespeist.

 

Einen Zeitraum wählen und vergleichen

Standardmäßig wird das aktuelle Kalenderjahr angezeigt, es können aber auch Berichte über frühere Perioden erstellt werden.

  • Klicken Sie auf Aktuelles Jahr in der oberen rechten Ecke des Berichts.
  • Wählen Sie den gewünschten Zeitraum aus.
  • Klicken Sie auf Ändern.

Die Einstellungen bleiben dann bei der Navigation zwischen den verschiedenen Berichtsformen erhalten.

 

Informationsleiste

Eine Informationsleiste gibt Hinweise auf die Grafiken, um eine bessere Interpretation zu ermöglichen.

  • Das Datum, bis zu dem die Verbrauchsdaten zur Verfügung stehen.
  • Das verwendete Prognosemodell. Das Prognosemodell kann mit einem einfachen Klick geändert werden.
  • Die Zuverlässigkeit des zu erwartenden Verbrauchs.
  • Die Gesamtdifferenz zwischen Ist-Verbrauch und erwartetem Verbrauch für den ausgewählten Zeitraum